Human Resource Manager for International Projects

Für die Betreuung unserer Auslandsprojekte in Nordost-Syrien und Nordirak suchen wir eine*n Human Resource Manager*in, Standort Berlin.
Vielen Dank für dein Interesse, wir freuen uns auf deine Bewerbung!
Veröffentlicht: 19.06.2020

Über CADUS e.V.

CADUS e.V. ist ein gemeinnütziger und unabhängiger Verein mit Hauptsitz in Berlin und einem Regionalbüro in Erbil, Kurdish Region Iraq (KR-I). Wir leisten humanitäre Hilfe in Krisen- und Katastrophengebieten. Als unser derzeit größtes Projekt betreiben wir ein Feldkrankenhaus im Camp Al Hol in Nordost Syrien (NES). Unser Bereich der kurzfristigen Emergeny Response befindet sich im Aufbau.

In unserer Hauptniederlassung in Berlin betreiben wir den Crisis Response Makerspace, eine Werkstatt mit Fokus auf Entwicklung und Bau von Equipment für die humanitäre Hilfe. In Berlin sitzen auch einige unserer Mitarbeiter*innen, die für die Projektkoordination, Qualitätssicherung und Abrechnung für die Auslandsprojekte zuständig sind.

Kontext der Stelle

Das Personal-Management für die CADUS Auslandsprojekte umfasst die Zuständigkeit für CADUS-Mitarbeiter*innen im Ausland (zur Zeit in NES und KR-I), die Arbeit mit internationalen Einsatz-Crews die wir in die Projekte entsenden, und die Zusammenarbeit mit dem mehrheitlich in Deutschland ansässigen, ehrenamtlichen Crewing Team.

Das Crewing Team führt Erstgespräche mit potentiellen Einsatz-Crew-Members, überprüft deren fachliche Qualifikation, und fragt die notwendigen Dokumente ab. Regulär crewen wir kleine Teams für unser Feldkrankenhaus im Camp Al Hol, aber auch für kurzfristige Not- und Katastrophenhilfe stellen wir Einsatz-Teams zusammen. In der aktuellen COVID-19-Situation bestehen für die Entsendung internationaler Teams besondere Herausforderungen.

Sowohl in Nordostsyrien als auch im Nordirak haben wir 4-6 festangestellte lokale Mitarbeiter*innen für den administrativen- und Managementbereich. Zusätzlich haben wir noch zwischen 30-40 lokale Angestellte, meist medizinisches Fachpersonal, das den einzelnen Projekten direkt unterstellt ist.

Stellenbeschreibung
  • Position: Human Resource Management für Auslandsprojekte bei CADUS e.V.
  • Umfang: 20 Stunden pro Woche
  • Befristung: Zunächst befristet bis 31.12.2020 mit Option auf Verlängerung
  • Beginn: 01.08.2020
  • Bewerbungsschluss: 20.07.2020
  • Ort: Berlin
Aufgaben

1. Strukturaufbau

  • HR Strukturaufbau für Auslandsprojekte, insbesondere Anpassung der CADUS HR Richtlinien an den lokalen Kontext der Standorte Nord-Irak und Nord-Ost Syrien
  • Verfassen von HR-Handbüchern für den Standort NES und den Standort KR-I, inklusive Regelungen für Bewerbungsverfahren, Einstellungen, Diversity Management, Urlaubsanspruch, Krankheitsausfall, Schwangerschaftsvertretung, Personaldatenschutz, Beschwerdemanagement, Disziplinarmaßnahmen, Beendigung von Verträgen, Aufstiegsmöglichkeiten, Gehaltstabelle, Fürsorgepflicht
  • Sicherstellung der Vereinbarkeit mit den Vorgaben der Geldgeber der Projekte laut Vertrag mit CADUS e.V.
  • Anlernen des CADUS HR Managers/ der CADUS HR Managerin in NES bezüglich der Implementierung der HR Richtlinien und des Code of Conduct vor Ort
  • Kontinuierliche Überprüfung und ggf. Anpassung der Personalprozesse im Kontext von Auslandsprojekten
  • Entwurf von Mitarbeiter*innen-Verträgen für die Standorte KR-I und NES
  • Entwicklung von Richtlinien für die Crew-Entsendung nach NES und KR-I nach Vorlage internationaler Standards für humanitäre Einsätze

2. Koordination und Administration

  • Koordinierung und Administration der Personal-Entsendung nach KR-I und NES: Reiseplanung unter Berücksichtigung der aktuellen Einschränkungen im Zuge von COVID-19, Einreisevoraussetzungen und -beschränkungen, Aufenthaltsgenehmigungen, und des Ausreise-Prozesses
  • Betreuung bei der Ein- und Ausreise, sowie Kontakt zu internationalen humanitären Akteuren bezüglich Reise und Visa-Angelegenheiten
  • Kontinuierliche Absprache mit dem Crewing Team und der lokalen HR Manager*in bezüglich der Entsendungen
  • Koordinierung aller Crew-Belange auf internationaler Ebene, inklusive Ansprechbarkeit für Fragen der internationalen Crew die nicht regulär vom Crewing Team abgedeckt werden
  • Anmelden der Crew Members bei der Versicherung
  • Koordinierung der Nachbereitung nach Einsatz-Ende
  • Kontinuierliche Überprüfung der Personalverwaltung in NES und im Nordirak
  • Verwaltung der lokalen CADUS Personal-Struktur in KR-I
Profil
  • Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung (Vollzeit, oder drei Jahre in Teilzeit) im Bereich Human Resource Management in einem gemeinnützigen, international tätigen Verein
  • Von Vorteil ist Berufserfahrung in der humanitären Hilfe
  • Abgeschlossenes Studium oder Ausbildung in relevantem Bereich
  • Sicherer Umgang mit arbeitsrechtlichen Vorgaben der Personalverwaltung innerhalb Deutschlands und Fähigkeit, diese auf den Kontext der Standorte NES und KR-I zu übertragen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Exzellente Kommunikations- und Team-Fähigkeit
  • Strukturiertes und effizientes Arbeiten
  • Sicherer Umgang mit Computern und gängigen Office-Anwendungen
Bewerbung

Bitte Anschreiben, Lebenslauf und Arbeitszeugnisse als PDF-Dokument unter dem Betreff „Bewerbung HR HQ“ an info@cadus.org schicken.

Die ganze Ausschreibung als PDF:

CADUS HR Manager.pdf (182,5 KiB)