Januar 2017

Wir sind wieder einen großen Schritt vorangekommen, am Wochenende konnten wir weite Teile des mobilen Krankenhauses zum ersten Mal aufbauen. Zelte und Verbindungen wurden von zahlreichen fleißigen Supporter*innen bei Minusgraden zusammengebaut und wir bekommen eine Vorstellung wie groß unser kleines Projekt doch in Wirklichkeit ist.

Liebe Freund*innen und Unterstützer*innen,

2016 war ein turbulentes Jahr. Im Sommer und Herbst waren wir mit mehreren Booten in der Ägäis und auf dem Mittelmeer unterwegs und haben tausende Menschen aus Seenot gerettet. Nach vielen Stunden Schweißarbeit steht zum Jahresende endlich das mobile Krankenhaus für Syrien in den Startlöchern. Außerdem konnten wir die medizinische Ausbildung in Nordsyrien größtenteils auf e-learning umstellen.