Bereit zur Abfahrt!

Es war ein langer Prozess, mit vielen Hochs und einigen Tiefs, aber nun ist es geschafft: der Abfahrtstermin des „Mobile Hospitals“ steht!

Mit der Idee, Nothilfe nach Syrien/ Nordirak zu bringen fing alles an. In der spannenden Zeit, die nun folgte, sind wir nicht nur vielen tollen Menschen begegnet und haben jeden Tag dazu gelernt, sondern wir haben auch erleben dürfen, was Solidarität alles bewegen kann.

Unseren ursprünglichen Plan, das „Mobile Hospital“ schon im Sommer starten zu lassen, konnten wir leider nicht umsetzen. Das lag zum Großteil daran, dass wir Schwierigkeiten hatten, die geplante Finanzierung im Vorfeld zu organisieren. Mit einem viel kleineren Budget als erhofft hatten sind wir also gestartet und haben es mit viel DIY geschafft, das Konzept umzusetzen - dies eben mit einer kleinen Verzögerung, und nun geht es endlich los.

Dieses Wochenende werden die LKWs des „Mobile Hospitals“ verladen, um sich auf den Weg Richtung Syrien/Nordirak zu machen, wo die medizinische Versorgung fast vollständig am Boden liegt. Wir freuen uns sehr und danken allen Unterstützer*innen. Gemeinsam bewegen wir ganz schön viel - und jetzt erst mal ein mobiles Krankenhaus nach Syrien/Nordirak.

Veröffentlicht:
Verfasser*in: Jonas Grünwald

zurück zur vorherigen Seite