Humanitäre Nothilfe

CADUS in der Emergency Response

CADUS ist eine Organisation der humanitären Not- und Katastrophenhilfe, auch Emergency Response genannt. Wir leisten schnelle und direkte Unterstützung bei akuten Krisen, um Menschenleben zu retten und Leid zu lindern. Versorgungslücken werden überbrückt, bis lokale Strukturen (wieder) übernehmen können.

Es geht aber nicht nur darum, kurzfristig zu helfen. Emergency Response muss gleichzeitig vorausschauend und nachhaltig agieren. Prävention und der Aufbau lokaler Kapazitäten in von Krieg und Katastrophen betroffenen Regionen sind wichtige Ziele. Soweit möglich, arbeiten wir mit den Betroffenen direkt zusammen und orientieren uns an ihren Bedarfen. Dabei halten wir uns streng an die international anerkannten humanitären Prinzipien.

Die Einsätze von CADUS finden meist in hochkomplexen Kontexten und manchmal auch in aktiven Kriegsgebieten statt. Jeden unserer Schritte müssen wir vorsichtig abwägen. Der Schutz von Helfenden und Hilfesuchenden hat gleichermaßen hohe Priorität. Immer wieder gehen wir dort in den Einsatz, wo andere Organisationen aufgrund der angespannten Lage nicht tätig sind.

CADUS MEDEVAC UKR 2022
CADUS MEDEVAC UKR 2022

Aktuelle Einsatzgebiete

Destruction in Gaza Strip. Photo: UNICEF/Hassan Islyeh, https://www.etcluster.org/emergency/palestine-conflict

Gaza

Zeitraum: seit Februar 2024

CADUS ist mit einem medizinischen Team vor Ort in Gaza. Der Einsatz wird von der WHO EMT-Struktur koordiniert. Wir sind das erste deutsche Emergency Medical Team das in der gegenwärtigen humanitären Katastrophe in Gaza hilft.

Die Presse hat vielfach über unseren Einsatz berichtet.

Ukraine MEDEVAC Team Dnipro August 2023 – Photo: Chris Grodotzki

Ukraine

Zeitraum: seit März 2022

Unsere Teams unterstützen in drei Bereichen:

MEDEVAC: mit unseren Rettungsfahrzeugen führen wir medizinische Evakuierungen durch

Trainings: Schulungen für Menschen mit und ohne medizinische Ausbildung

Mobiler Makerspace: Wiederaufbau und Schaffung von Unterkünften

Ehemalige Einsatzgebiete

Nordost-Syrien

Zeitraum: 2014 – 2023

Neun Jahre lang war CADUS in Nordost-Syrien aktiv. Unser größtes Projekt war das Feldkrankenhaus im Camp Al Hol, 2019-2023. Unsere Mitarbeitenden vor Ort haben ihre eigene NGO gegründet und führen das Projekt fort.

CADUS Mobile Hospital in Mosul, 2017

Irak

Zeitraum: 2017 – 2023

Trauma Stabilization point in Mossul während der Befreiung vom IS betrieben, mehrere Krankenhäuser mit Trainings und Equipment unterstützt, sowie Ambulanz-Fahrer:innen in Erster Hilfe trainiert.

Pakistan