Wir sind mit einem medizinischen Team in der Ukraine um die Menschen zu unterstützen. Mehr zu unserem Einsatz findest du hier!


Solidarität mit allen Geflüchteten und von Krieg Betroffenen!

Kampfhandlungen beenden – Menschenleben schützen!


Über CADUS

CADUS ist eine gemeinnützige und unabhängige Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin und regionalen Büros in Nordirak und Nordostsyrien. In unseren Projekten setzen wir auf Innovation, Nachhaltigkeit, und den Aufbau bedarfsorientierter lokaler Kapazitäten. Wir arbeiten dort, wo kaum andere Hilfsorganisationen tätig sind, oder wo sie sich zurückgezogen haben. Uns ist die Kooperation mit lokalen Partner*innen besonders wichtig. Gemeinsam arbeiten wir an Lösungen und Innovationen werden der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Mehr über unsere Arbeit erfahrt ihr auf Twitter, Facebook, Betterplace, Youtube, Instagram und hier:


Blog

An airplane at the airport with four people in the front. Two of them carrying a patient stretcher.

Vinnytsia to Dresden: a little boy's unexpected journey

For most of us war is something abstract, something that happens to other people far away from us. But the people in Ukraine are affected by the horribles of war everyday.
Our emergency doctor Mike tells a personal story about a ukrainian boy named R. who was injured from a rocket and who hopefully has the most horrible effects behind him.

weiterlesen

inke Seite: Innenansicht eines Busses ohne Bussitze mit drei stehenden Personen, rechte Seite: derselbe Bus ausgestattet mit Krankentragen und medizinischem Equipment

MICU - Vom Reisebus zum medizinischen Nightliner

Die Feuertaufe ist bestanden: unser Mobile-Intensive-Care-Unit-Bus, kurz „MICU“, hat seine erste Einsatzfahrt gemeistert. Mehrere Monate haben wir, mit der Hilfe vieler Supporter*innen in Berlin und der Ukraine, aus einem Reisebus eine rollende Intensivstation gebaut, um die medizinische Versorgung in der Ukraine zu verbessern.

weiterlesen

Vor einem alten Wohnhaus werden lange Holzbalken zurecht geschnitten. Neben dem Gebäude parkt ein Transporter, der zu einer Werkstatt umgebaut ist. Vor dem Fahrzeug stehen eine Frau und ein Hund.

Eine mobile Werkstatt gegen die Zerstörung

Mit dem Krieg kommt die Zerstörung. Wie aber können Häuser wieder bewohnbar und öffentliche Gebäude wieder nutzbar gemacht werden? Zusammen mit ukrainischen und deutschen Partnerorganisationen haben wir eine mobile Werkstatt zum Wiederaufbau auf die Straße gebracht.

weiterlesen


Projekte